Sonntag, 29. November 2009

Eine stolze Mutter

Heute hatte meine Tochter (7) mit ihrer Tanzgruppe ihren ersten Auftritt auf einem Weihnachtsmarkt in einer kleinen gemütlichen Kirche. Es ist eine Art Videocliptanzen für 6 - 8 jährige. Sie war ganz aufgeregt und ich natürlich auch. Ich bin so stolz, denn der Auftritt hat gut geklappt. Leider sehen die Kinder auf den Fotos ein bisschen aus wie Zombies wegen der roten Augen, aber es war schwer genug überhaupt zu fotografieren. Leider konnte unser Papa nicht mit, denn der liegt seit fünf Tagen mit einem Magen/Darm-Virus flach.
Die zweite von rechts ist meine, rechts daneben ihre Cousine.
Zum Abschluß eine Verbeugung. Die Mädels haben ihre Sache echt gut gemacht.
Außerdem habe ich mit meinem Töchterchen Plätzchen gebacken. Meine Weihnachtsdeko geht einfach nicht voran. Irgendwie wird alles lahmgelegt, wenn der Mann krank zu Hause ist. Man hat irgenwie nicht mehr den normalen Ablauf. Ich hoffe, bis zum 2. Advent ist dann hier wenigstens ein bisschen Weihnachten.
Eure Prüsseliese

Kommentare:

rosenrot hat gesagt…

Das glaube ich Dir gerne, das Du genauso aufgeregt warst, wie deine Tochter, aber es erfüllt einen doch mächtig mit Stolz wenn man sie auf einer Veranstaltung egal welcher Art, auftreten sieht!
Nun dann war das ja dein heutiges Advents-Special!
nun wünsche ich Dir noch einen schönen kuschligen Abend
Marlies

Rednoserunpet hat gesagt…

cooler auftritt, da kannst du auch stolz sein... und weihnachten wird bei dir auch noch . mach doch erst mal einene advendskranz oder so.. das reicht auf jeden fall, wenn der tisch erst mal schön ist