Montag, 9. November 2009

Luna...

... ist also wieder zu Hause. Sie hat Hormone gespritzt bekommen. Wie sagt der TA; Glückshormone, die normaler Weise bei trächtigen Katzen ausgeschüttet werden. Und nun geht es ihr schon wieder viel zu gut. Während ich das schreibe hat sie doch tatsächlich wieder versucht die Couch anzuspitzen. Dann verpufft das Glück für einen kleinen Moment und es überwiegt wieder die Wut. Na ja, jetzt kommt sie zum schmusen und ich kann ihr nicht lange böse sein, irgendwie. Ich bin so froh, daß sie wieder hier ist. Danke für Eure lieben Worte, die scheinen geholfen zu haben.

Eure Prüsseliese

Kommentare:

die Plötzies hat gesagt…

Ich freue mich aber, dass es och noch gut ausgegangen ist!

LG, Melanie

hyggelig hat gesagt…

Ich freue mich sehr für euch.. und drücke weiter die Daumen..
ganz liebe grüße
stephi

Rednoserunpet hat gesagt…

jep meine feine wünschen hilft immer