Dienstag, 17. März 2009

Ich habe fertig...

Hallo Ihr Lieben,

habe gestern Abend noch ein bisschen gestichelt. Jetzt können meine Sachen auf Wanderschaft gehen.



Als erstes habe ich einen Kranz mit Libellen gemacht, denn wenn der Frühling erst mal da ist, ist der Sommer nicht mehr weit. Und dann habe ich die Schneckis noch fertig gemacht. Die rot-karierte ist eine Wanderschnecke, die andere, Rosalie, wartet auf einen neuen Gefährten. So gleich werde ich das Paket fertig machen und dann geht erstmal alles an Melanie. Habt Ihr auch schon was weggeschickt?
Heute Abend habe ich Nähkurs. Leider ist das nur noch zweimal, dann ist wieder bis Oktober Pause. Im Kurs näht jeder was er möchte. Eigentlich immer was zum Anziehen. Ich werde dann mal weiter an dem Kleid für meine Tochter nähen. Es ist für den Sommer, also eilte es ja auch nicht so sehr. Die Truppe da ist ganz lustig, sonst würde ich da vielleicht auch nicht mehr hingehen, aber man lernt immer was dazu und wenn man nicht mehr weiterkommt, hilft immer einer. Die Dozentin ist Herrenschneidermeisterin im Ruhestand und die hat immer tolle Tipps. Mal gucken wann das Kleid fertig ist, denn meistens quassel ich viel zu viel und vergesse ganz das nähen. Aber ich will noch Hasis bis Ostern nähen und dann wird es ja langsam Zeit.
Bis bald Ihr Lieben. Ich gehe jetzt meine Nähkiste aufräumen.
GLG Sylke

Kommentare:

Manuela hat gesagt…

Hallo Silke,
der Kranz ist toll geworden...
die Schnecken bewundere ich auch schon eine Zeitlang bei 'den Tilda Süchtigen, ich denke ich muß Sie auch mal ausprobieren...
Das mit der Zeit und Nähen kenne ich, schwuppdiewupp ist Ostern, Herbst, Weihnachten da und das was man sich vorgenommen hatte ist nicht fertig geworden :(
Welche Hasis nähst Du denn ? Tilda ?

LG von Manuela

chrissi hat gesagt…

Das sind ja richtig süße Schnecken.Der karierte Stoff gefällt mir besonders gut. Der Kranz ist dir auch gut gelungen.
Liebe Grüße Chrissi

Stofffetzen hat gesagt…

Hab auch mal einen Nähkurs gemacht, fand den aber nicht so richtig gut, das meiste habe ich mir selber beigebracht durchs ausprobieren. Die Schnecken sind Dir sehr gut gelungen..

Lieben Gruß Mira