Mittwoch, 13. Januar 2010

Ruhr 2010


Wie Ihr ja sicher wißt, ist das Ruhrgebiet Europas Kulturhauptstadt 2010. Ich habe am Wochenende leider nicht die komplette Eröffnungsfeier gesehen, aber ich muß sagen, das war typisch fürs den "Pott" (oh das darf man ja nicht mehr sagen, das hat ja angeblich ein negatives Image, son Kappes). Andere hätten wegen den Unwetterwarnungen alles abgesagt, wir nich´. Im Revier ist mal ein bisschen härter im Nehmen, da wird bei wilden Schneetreiben halt mal die Bühne, die sich im Freien befindet, gestreut. Ich glaube, ich hätte da kein Spass dran gehabt, wenn ich da hätte tanzen müssen. Aber die Künsteler konnten sich wenigstens bewegen. Ich hab mir nur ins Fäustchen gelacht, als ich die "hohen Tiere" gesehen habe, wie sie da sitzen müssen und frieren. hi hi. Da kann ein beherztes Mitsingen des guten alten: "Glück auf, glück auf, der Steiger kommt..." schon ganz schön einheizen. Wie gesagt beherzt muß es sein und das war halt bei gaaaaanz wenigen der Fall, wahrscheinlich konnten die meisten den Text nicht....

Eure Prüsseliese
P.S. Die tollen Bilder sind von einem Hobbyfotografen, danke noch mal dafür, ich finde sie rattenscharf.

Kommentare:

EVES COTTAGE DREAMS hat gesagt…

Hilf mir ahnungsloser Norddeutschen mal.Was wurde denn da eröffnet???Die Bilder sind toll.Ich sehe eine große Firma?Eisenbahn?Industriegelände?Ist das ein Bergwerk?...Gruß EVE

chrissi hat gesagt…

Wunderschöne Fotos. Wir wollten auch hin, aber ich gestehe, wir haben uns wegen dem Schnee nicht getraut. Schade eigentlich....
Liebe Grüße, Chrissi