Donnerstag, 14. Januar 2010

Der Pott

Der Förderturm auf Zeche Zollverein



Hier nochmal ein paar erklärende Worte zum Pott. Wie schon erwähnt, ist Essen und das Ruhrgebiet zur Kulturhauptstadt 2010 ernannt worden. Am vergangenen Samstag wurde auf der Essener Zeche Zollverein die Eröffnung gefeiert. Dabei wurde durch Musik und Tanz das Motto für den Pott representiert: "Wandel durch Kultur - Kultur durch Wandel" (blöd, oder) Das soll wohl so viel heißen wie: Das Ruhrgebiet hat sich in den letzten Jahren sehr verändert es gibt kaum noch Stahlwerke und auch keine großen Zechen mehr. Dafür schaut man jetzt, daß man in anderen Bereichen Fuß fasst. Die Zeche Zollverein ist jetzt ein Vorzeigemuseum. Natürlich gibt es hier auch Bergbaumusen (meine Generation kann schon fast mitbeten, wenn in Bochum Schulkindern von den Zechen erzählt wird). Zollverein ist halt anders dort hat man die alten Fördertürme und Kauen einfach in moderne Ausstellungsräume verwandelt. Ich muß da unbedingt mal hin, denn ich bin ja ein Kind aus dem POTT.





Ja liebe Eve, daß in dem letzten Post sind Bilder einer Zeche. Genau gesagt der Zeche Zollverein kurz vor der Eröffnung. Ich muß den Fotografen mal fragen, ob er auch ein paar Schwarz-weiß Fotografien davon hat, das ist irgendwie authentischer...





Eure Prüsseliese

Kommentare:

chrissi hat gesagt…

Ich muss auch unbedingt mal hin, schließlich bin ich auch ein Kind vom " Pott ". Wie fast alle Männer war mein Vater auch Bergmann. Ich war immer froh, wenn er wieder zu Hause war.
Liebe Grüße, Chrissi

Rosenperle hat gesagt…

hallo, liebe Prüsselliese,
da kommen wehmütige Erinnerungen auf! Auch ich bin ein Kind aus dem Pott und bin stolz darauf. Mein Mann und ich kommen ja ursprünglich aus Dortmund. Meine gesamte Familie (Großvater, Vater, Onkel und auch ich selbst waren bei HOESCH beschäftigt. (Vormals Dortmund Hoerder Hüttenunion). Wenn ich jetzt
in die alte Heimat fahre, erkenne ich sie kaum wieder.... es tut sich was im Pott! Gut so!
Die Eröffnungsfeier habe ich zur Hälfte verfolgen können.Ich wäre gerne dabei gewesen. (noch lieber allerdings, wenn die Feier im
Sommer stattgefunden .hätte.
Glück auf!