Donnerstag, 10. Oktober 2013

Botaniker unter Euch?

Hallo Ihr lieben,

ich stehe gerade so an meinem Bügelbrett und bin fleißig, da höre ich immer wie irgendetwas auf den Boden fällt. Etwas kleines irgendwie. Auf einmal wie aus dem nichts bekomme ich was ins Gesicht. Hier wird geschossen. Komisch was kann das sein. In frage kämen mehrere Dinge. Einmal die getrocknete Alliumblüte und die Karde aus einem älteren Post, aber auch der Kranz aus Buchsbaum an dem auch irgendwie kleine Samenknospen sind.

Sehr komisch. Ah jetzt habe ich ein paar "Kugeln" gefunden, hmmm, vom Allium können die eigentlich nicht sein. Sie sind schwarzglänzend und eher länglich. In der Karde waren aber auch nur ganz kleine Samen, was kann das denn sein? Vielleicht gibt es hier ja ein paar Hobbybiologen oder Gärtner die das aufklären können. Wer weiß vielleicht sollte ich die Samen sammeln, weil sie was ganz besonderes sind.

Bis bald
Eure Prüsseliese


Kommentare:

Olaf und Hommie hat gesagt…

Liebe Prüsseliese,
bei dir gehts ja ganz gefährlich zu!
Leider kann ich dir keinen Tipp geben, was da geschossen kommt. Aber deinen Kranz um das Windlicht finde ich wunderschön! Ich freue mich jetzt auch wieder auf die gemütliche Kerzenzeit (nicht jedoch aufs bügeln).

Liebe Grüße, Martina

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Das ging mir einmal so mit Pinienzapfen...
Liebe Grüße,
Markus