Sonntag, 19. Juli 2009

Was würdet Ihr tun?

Es geht mal wieder um unsere neue Wohnung. Unser Badezimmer nimmt so langsam Gestalt an. Die Fliesen sind fast vollständig, nur am Fenster fehlen sie noch, das dort noch ein neues eingebaut werden muß.
Jetzt bin ich ein wenig hin und her gerissen. Was machen wir mit dem Gäste-WC. Sollen wir es neu fliesen, oder werden nur die Keramik und die Wasserhähne erneuert? Hier habe ich euch ein Foto gemacht. Natürlich bleiben die Putzlappen nicht da liegen. Da Örtchen hat kein Fenster und ist im 70er Jahre-Look in Türkis gefliest. Auf dem Boden sind kleine weiße Mosaikfliesen, wie sie heute fast wieder modern sind. Jetzt könnten wir das Bad entweder so lassen, oder es in weiß (mit leichtem Grauschimmer) und antrazithfarbenen Bodenfliesen gestalten. Einerseits finde ich das Gästeklo jetzt nicht so furchtbar, daß ich würgend rausrenne, andererseits habe ich bammel, daß dies aber passieren könnte, wenn alles andere neu und modern ist und eben dieser Raum ein Stiefkind bleibt. Die Renovierung des Gäste-WC ist in unserem Finanzierungsrahmen mit einklakuliert, wenn wir das jetzt nicht machen, wer weiß, ob wir später die Kohle dazu hätten.


Ach ich weiß auch nicht, was sollen wir tun. Die Fliesen liegen schon hier, aber ich weiß nicht - die Zeit rennt und man sieht kein vorankommen.
Eigentlich bin ich momentan mit mir und der Welt unzufrieden und könnte einfach mal ein bisschen heulen. Ich glaube ich bin einfach ein bisschen gestresst. Vielleicht habt ihr ja mal einen Rat. Was würdet ihr tun, oder was habt ihr vielleicht schon gemacht.
Ich weiß nicht weiter. Alles Sch...
Eure Sylke

Kommentare:

Zimi hat gesagt…

Liebe Sylke

Eigentlich sieht das Gäste Wc toll aus, jetzt kommt jedoch das grosse aber, wenn ihr ja schon dabei seit zu renovieren, würde ich es auch miteinbeziehen. Am Schluss ist alles Neu und Du ärgerst Dich wirklich über dieses Stiefkind. So ergeht es mir.... Hoffe, ich konnte Dir ein klein wenig weiterhelfen und Kopf hoch, Renovieren braucht Nerven!
Alles Gute und bis bald
Simone

Rednoserunpet hat gesagt…

ach du arme.. lass dich schnell mal drücken. ich würde es mache. du ärgerst dich hinterher. allerdings würd ich erst die wichtigen sachen machen und das bad zum schluss. wir haben auf die fliesen panele geklebt und über die fliesen, lamitnat gelegt. sieht toll aus und macht kaum schmutz... nix mit auskloppen. ich stell die tage, wenn es fertig ist ein bild ein. bis dahin. halt die ohren steiff und mach dich nicht zu vererückt. zum schluss dröselt sich immer alles auf..

hyggelig hat gesagt…

Och Mönsch.. das klingt nach ganz schön ausgebrannt.... rein PRAKTISCH würde ich es mitmachen... aber wenn dir die kraft fehlt...lass es.
Hast Du Freude an deinem GästeWC wenn Du es so siehst? Wenn ja, dann lass es so. Wenn nein, mach es mit, aber hänge es zeitlich hinten an. Oder lade Freunde ein, die dir einen Tag lang mit dem GästeWC helfen. Wir machen so etwas z.b. mal im Garten.. das wird dann eine "Unkrautjätungsparty" mit Nudelessen oder Grillen und alle packen an, so das man am Abend kaputt aber glücklich ist. Wie wäre das für Euch? Eine "GästeWC-Party" (vielleicht für weniger Leute, aber warum nicht???) Die Gäste haben ja auch ein Interesse daran, das Euer GästeWC gut aussieht ;o)...
lieben gruß
Stephi, die Dir dringend rät alles ruhiger anzugehen.. reib Dich nicht auf.. damit ist niemandem gedient und Dir am aller wenigsten.

laualau hat gesagt…

Ja,und ich würde nach unseren erfahrungen auch sagen das es besser ist das WC mitzumachen egal wie *eigentlich nett* es jetz aussieht .....im vergleich mit den renovierten sachen sieht es dann warscheinlich nur oll aus....
Am sonsten kann ich nur epfehlen wenn die fliesen fest an der wand sind auf garkein fall abklopfen...sonndern drüberfliesen...oder wie redi sagt mit laminat....kenne ich nicht aber hört sich gut an :)
Und denk dran,es ist immer streßig so eine wahnsins arbeit aber nachheer seid ihr sehr glücklich und stolz!!! Glaub mir :)
lg laualau