Montag, 7. Juli 2014

Lecker...

Hallo Ihr Lieben,

da unsere Weinreben  im letzten und vorletzten Jahr nicht mehr so toll trugen haben wir sie zu Beginn des Sommers dann nun doch endgültig dem Erdboden gleich gemacht. Das war offensichtlich auch die richtige Entscheidung, denn sie waren nachezu morsch.

Jetzt war ich doch schon ein bisschen traurig, denn wir hatten ja aus den Trauben zunächst Saft und dann daraus Gelee gemacht. Einige Flaschen Saft sind ja noch da, also kann ich immer noch Gelee kochen. Aber es wird keinen Nachschub mehr geben.


ABER in diesem Jahr tragen dafür unsere Himbeeren so gut, daß wir auch daraus Marmelade kochen konnten. Also ich darf mich ja nicht mit fremden Federn schmücken, denn eigentlich war mein Schatz der Koch (wie fast immer in unserem Haushalt). Aber ich habe wenigstens beim pflücken geholfen.



Mal sehen was sonst noch leckeres kommt. Bald werde ich wohl die ersten Zucchini einlegen...ähnlich wie Gurken...hmmm, das wird bestimmt wieder köstlich.

Aber das wird eine andere Geschichte.

Bis bald
Eure Prüsseliese


Kommentare:

Silvie R. hat gesagt…

Hallo Sylke,
merke erst jetzt das Du wieder unter den "Bloggern" bist...., ach ist es schön mal wieder von Dir zu lesen.....
Bin ja so froh, dass Du Dich wieder so gut erholt hast...! Bist auch wieder super fleissig ;0)
Übrigens die Marmelade sieht so richtig lecker aus.
Ganz liebe Grüsse
Silvie

Andrea Pabst hat gesagt…

Du liebe Prüsseliese.....lieben Dank für deinen "Pool-Besuch" bei mir!
Die Luftmatratze ist heute erst gekommen!
Jetzt nur noch viele schöne Sonnenstrahlen und alles ist gut!
Bei eurer Ernte wünsche ich viel Erfolg....bei uns ist leider viel von den Schnecken zu-grunde-gegangen:(
Kohlrabi und Salat......heute hab ich neuen Salat gesetzt....mit Sand.....mögen Schnecken angeblich nicht....abwarten:)
Grad gießt es hier wieder....unglaublich!
Ich hoffe, es geht dir gesundheitlich wieder besser....und schick dir liebe Sonnenstrahlen rüber....die Pippi!

Andrea Pabst hat gesagt…

Herrlich deine Story.....ich schrei mich wech.....gröhl!
Ach weißt, so richtig kann ich mich darüber nicht ärgern....muß die Story ja etwas lebhaft schreiben....".Gibt immer schlimmeres" ist ja mein Lebensmotto:))))
Einen schönen Tag noch und liebe Grüßkes....die Pippi!